FUNKTION

IN GESCHLOSSENER POSITION

... ist der Federring im Kopfteil arretiert und gesichert.

Mehrwert

  • Sicherheit für Mensch und Maschine

  • Vermeidung von Schäden an Anbaugeräten/Traktoren

  • langfristige Materialschonung von Geräten und Maschinen

IN GEÖFFNETER POSITION

... ist der Federring im Kopfteil arretiert und gesichert.

 

Sicherung durch nach hinten Klappen des Federrings bis zum hinteren Anschlag der Nut. Durch den Widerstand klappt der Federring automatisch nach vorne und arretiert auf dem Nutvorsprung.

Mehrwert

  • sofort einsatzbereit

  • weniger Verletzungsgefahr --> kein Fingerschlagen!

  • sichere und einfache Handhabung.

DIE EINZIGARTIGE ARRETIERUNG

… ermöglicht eine Sicherung in alle Richtungen.

Der Federring kann weder nach hinten noch nach vorne wegklappen.

Mehrwert

  • die Verletzungsgefahr wird reduziert

  • beim Einsetzen in die Welle kann die Verwechslungsgefahr zwischen Vorder- und Rückseite des Splintes ausgeschlossen werden

ÖFFNEN & SCHLIEßEN

ERSTES ÖFFNEN DES KLAPPSPLINTS

… dies kann auf zwei unterschiedliche Arten durchgeführt werden.

Variante A

Das Federringende        gegen einen festen Gegenstand drücken, der Federring tritt aus der Nut und kann nun       geöffnet werden.

Variante B

Der Klappsplint zeigt mit der Nutseite zum Bediener.

 

Den Federring mit dem Zeigefinger und Daumen der rechten Hand in der Bolzenmitte fest greifen.

 

Zeitgleich mit dem Zeigefinger und Daumen der linken Hand den Federring an der Biegung        fest zu sich ziehen, bis dieser aus der Nut heraustritt. ​

 

Der Federring       kann nun geöffnet werden.

DAS ÖFFNEN AUF DER WELLE

… erfolgt durch Drücken auf den Bolzenkopf       , der Federring tritt aus der Nut und kann nun geöffnet werden.

Vorteil

  • ohne Kraftaufwand

  • exakt

  • konstant gleichbleibend

Mehrwert

  • ein durch Fremdeinwirkung oder selbsttätiges Öffnen kann nahezu ausgeschlossen werden

  • 100% werkzeugloses Öffnen möglich

DAS SCHLIEßEN DES FEDERRINGES

… erfolgt durch leichtes Ziehen aus der Nut       und nach unten klappen des Federringes.

Vorteil

  • leichtgängig

  • schnell

  • unkompliziert

Mehrwert

  • gezieltes (kein selbsttätiges) Schließen des Federringes

  • sofortiges Einrasten in die Nut

  • dauerhaft gleichbleibende Funktion

  • Fingerverletzungen werden vermieden